[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Nordendorf VG.

Nachrichten zum Thema Ortsverein :

Am 29.01.2011 führte die SPD Nordendorf VG eine Altpapiersammlung zugunsten des in Nordendorf geplanten Mehrgenerationenhauses durch. Die Aktion erbrachte 1.090,60 €. Allen Spendern und Helfern vielen Dank.

Veröffentlicht am 27.02.2011

Veröffentlicht am 06.01.2011

Ortsverein; Aus der Bahn ... :


Fotostrecke»

Aus der Bahn, aus der Bahn hieß es auf der Buchenbergbahn in Buching / Schwangau, als die Nordendorfer Rodler eintrafen. Eingeladen hatte der SPD Ortsverein Jung und Alt zu ein paar zünftigen Abfahrten auf der 2,5 km langen Naturrodelbahn. Mit jeweils sieben Abfahrten lagen Philipp Straub, Wertingen und Jonas Gabriel, Meitingen vorne und teilten sich somit den diesjährigen Titel als Rodelkönig. „Glücklicherweise kam es zu keinen grösseren Unfällen mit Verletzungen, lediglich ein Schlitten ging restlos zu Bruch“, fasste Günter Buchschuster, SPD Vorsitzender zusammen.
Auch die Vertreter langsamerer Geschwindigkeiten kamen voll auf ihre Kosten. Ältere Teilnehmer und Eltern mit Kleinkindern nutzten die Gelegenheit, bei herrlichem Sonnenwetter, eine Wanderung zur Buchenbergalm zu unternehmen. Als dann noch ein Paragleiter seinen Flug vom Plateau der Alm aus startete, funkelte nicht nur so manches Kinderauge.

Veröffentlicht am 06.01.2011

Anlässig seines 90. Geburtstages würdigten die Sozialdemokraten das Leben und Wirken ihres langjährigen Mitgliedes Franz Schmid, Blankenburg.
Als einer der wenigen noch lebenden Vertretern der Kriegsgeneration ist der Vater von fünf Kindern im 77 sigsten Jahr Mitglied der SPD. Eingetreten in die Partei ist Franz Schmid zu der Zeit, als die Sozialdemokratie bereits durch die Nazis verboten war und Mitglieder der Partei verfolgt und in Konzentrationslagern oder Umerziehungslagern inhaftiert waren. Als „leuchtendes Signal im Kampf für die Grundwerte der Partei, Friede und Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ würdigte Kreisvorsitzender Roland Mair den Jubilar.

Von den vergangenen Zeiten der Partei erzählte Franz Schmid mit leuchtenden Augen und erinnerte an Kurt Schuhmacher, Willy Brand, Helmut Schmid und Gerhard Schröder. Seine ortlichen Genossen ermahnte er, erwartungsgemäß zur sparsamsten Kassenführung.

An die Verdienste um Partei und Gesellschaft des Trägers der Willy Brand Gedächtnismedaillie erinnerte Günter Buchschuster, Ortsvorsitzender Nordendorf. „Durch deine langjährige Tätigkeit als Vorstandsmitglied der SPD Nordendorf und SPD im Kreis, als Kreisrat im Altlandkreis Wertingen, als Betriebsrat, als aktives Mitglied in zahlreichen Vereinen und vieles mehr bist und bleibst du uns ein Vorbild für gelebtes Ehrenamt“, so Buchschsuter.

Zum Bild:

1. Reihe von links: Jubilar Franz Schmid; Inge Dollinger – Christi, Stellvertreterin
2. Reihe von links: Host Dootz, Beisitzer; Günter Buchschuster, Vorsitzender; Roland Mair, Kreisvorsitzender.

Veröffentlicht am 26.12.2010

Für seine vierzigjährige Mitgliedschaft in der SPD wurde Werner Beck von Günter Buchschuster und Inge Dollinger-Christie geehrt.

Veröffentlicht am 01.12.2008

- Zum Seitenanfang.